Tragus Piercing

Das Tragus Piercing ist ein recht verbreitetes Ohrpiercing. Es wird durch den kleinen Knorpel vor dem Gehörgang gestochen.

Im Normalfall ist es eines der weniger schmerzhaften Piercings im Ohrbereich. Auch die Abheilung gestaltet sich bei entsprechender Pflege eher unproblematisch aufgrund der geschützen Lage. Etwa 6-8 Wochen Abheilphase sind üblich.

Bei entsprechender Anatomie ist es unter Umständen auch möglich mehrere Piercings im Tragus zu tragen und aus einer vielzahl verschiedener Schmuckvariationen zu wählen.

Wie bei allen Knorpelpiercings sollte man auch beim Tragus Piercing beachten dass beim stechen keinesfalls Eisspray verwendet werden sollte und weder Octenisept noch Prontolind oder ähnliche Mittel zur Pflege verwendet werden sollten. Ebenso sollten auch an dieser Stelle unter keinen Umständen Ohrlochpistolen verwendet werden.

 

Abheilphase: ca. 6-8 Wochen

Schmerzfaktor: eher gering

Pflegemittel: Easypiercing Spray