Prontolind

Prontolind

Prontolind gehört, wie auch Octenisept, zu den bekannteren Mitteln zur Piercingpflege.
Für viele Bereiche ist es auch sehr gut geeignet, so z.B. für Bauchnabelpiercings, Surfacepiercings oder Piercings im Mundbereich.

Jedoch gilt auch hier zu beachten dass der enthaltene Wirkstoff Polyhexanid ebenfalls als knorpeltoxisch eingestuft wird.
Daher ist auch dieses Mittel für Piercings an Ohr und Nase nicht zu empfehlen, da es unter Umständen auf Dauer das Knorpelgewebe schädigen könnte und die Heilung beeinflussen kann.

Eine empfehlenswerte Alternative für Ohr- und Nasenpiercings sind Sprays von H2Ocean oder Easypiercing, welches ich in meinem Studio empfehle.

Weitere Infos zu dem Produkt findest auf der Herstellerseite.

 

Prontolind