diaeternity12

Piercing vs Subkultur

Längst vorbei sind die Zeiten dass Piercings ein subkulturelles Phänomen waren und mit dem Ausdruck von Rebellion gegen die Gesellschaft oder ähnlichem verbunden waren.

Erfreulicher Weise sind Piercings (wie auch Tätowierungen) inzwischen fester Bestandteil unserer Kultur und der Trend geht längst weg davon möglichst viele Piercings, die oftmals einen entsprechend eher ungepflegten Eindruck machen, zu wollen.

Vielmehr sind viele Kunden inzwischen mehr auf der Suche nach Piercings die vorrangig als Schmuck betrachtet werden und bei denen auf entsprechende Optik und Qualität geachtet wird.

Leider ging diese Entwicklung der letzten Jahre an vielen Studios vorbei und vielerorts werden Piercings weiterhin als Teil der Subkultur dargestellt und angeboten wie es vor 20 Jahren noch der Fall war. Dies spiegelt sich dementsprechend natürlich auch im Angebot, der Qualität und der Durchführung der Arbeiten wieder. So wird in vielen Fällen z.B. Schmuck angeboten aus Plastik und Silikon etc. der einen beim Betrachten augenblicklich in die 90er zurückversetzt, Mengenrabatte für möglichst viele, schlecht platzierte Piercings angeboten uvm.

Umso schöner ist es zu sehen dass es vereinzelt immer wieder Studios gibt die sich von diesen Vorstellungen lösen und durch Qualität, Hygiene und Professionalität von der Masse der Studios abheben die an vergangenen Tagen festhalten.
Diese Studios arbeiten mit hochwertigstem Schmuck, bilden sich permanent weiter um Arbeitstechniken, Entwicklungen und Trends bei Schmuck, Hygienemassnahmen etc. stets aktuell zu halten.
Zwar ist dies mit einem erheblich größeren Aufwand verbunden, jedoch wird dem Kunden so eine zeitgemässe und professionelle Dienstleistung geboten wie es auch in anderen Branchen üblich ist. Dazu gehört heutzutage eine umfangreiche Beratung des Kunden, die Auswahl des richtigen Schmucks aus verschiedenen Formen und Materialien, natürlich die Durchführung unter einwandfreien Hygienebedingungen wie auch die entsprechende Nachsorge und allerlei, zumeist kostenlosen, Serviceleistungen wie Schmuckwechsel, Nachsorge uvm.

Darüber hinaus gestaltet sich hinter den Kulissen die Auswahl des Schmucks und der Lieferanten entsprechend aufwändiger da wirklich hochwertiger Schmuck zumeist von namhaften und renommierten Herstellern aus USA importiert wird und es hier meist keine Webshops gibt sondern noch alles per Bestellformularen gehandhabt wird.
Statt Plastikschmuck im 100er Pack der die Vitrinen füllt und eine riesige Schmuckauswahl suggeriert wird hier jedes Stück einzeln notiert, gewählt welche Steine eingesetzt werden usw. Weg von Massenware, hin zu hochwertigem Schmuck mit einem großen Anteil an Einzelstücken.

Als Studio das bereits vor fast genau 5 Jahren begonnen hat diesen Weg zu gehen (an dieser Stelle auch mal ein ganz besonderes Dankeschön an Fusa von Industrial Strength Europe für die tolle und freundschaftliche Zusammenarbeit in den letzten 5 Jahren) freue ich mich ganz besonders dass ich damit zu den Vorreitern in Deutschland gehöre und vor allem in gewisser Weise auch einen positiven Einfluss auf einige Kollegen hatte und habe die inzwischen auch ihr Schmucksortiment und ihre Arbeitsweisen entsprechend umgestellt haben.
Ebenso freut es mich natürlich dass meine Kunden dies immer mehr zu schätzen wissen, gezielt deshalb zu mir kommen und dafür zum Teil erstaunlich lange Anfahrten in Kauf nehmen und dass die Nachfrage nach ausgefallenem und hochwertigem Schmuck stetig steigt und ich immer öfter Schmuck verkaufe der so manchen Juwelier blass aussehen lässt =)

Zwar ist es oftmals ein langer und riskanter Weg eine solche Veränderung zu gestalten, doch ein Blick auf mein Portfolio tröstet über alle Beschwerlichkeiten hinweg und erfüllt mich immer wieder aufs neue mit Stolz mich so von der Masse abzuheben und auf einem Niveau zu arbeiten wie einige tolle Kollegen/innen aus aller Welt die ich in den letzten Jahren kennenlernen durfte und die mir Vorbild und Inspiration sind und waren.

In diesem Sinne wünsche ich allen Kollegen die es mir gleichtun natürlich weiterhin viel Erfolg und vor allem ein riesengroßes Dankeschön an meine Kunden für Ihr Vertrauen und ihren guten Geschmack natürlich =)