_7260010_orig

Entwicklungsland Deutschland

In vielen Bereichen, wie z.B. auf technologischer oder wirtschaftlicher Ebene, gehört Deutschland sicherlich zu den weltweit führenden Ländern.
Umso erstaunlicher finde ich es dass es in unserer Branche sozusagen ein Entwicklungsland darstellt!

Zwar sind die Vorgaben bezüglich Hygiene im Studio bereits auf einem hohen Durchschnittsniveau, jedoch arbeiten viele Studios noch heute auf dem Wissensstand von vor 5-10 Jahren. Ungeeignete Pflegemittel und Pflegehinweise, veraltete Techniken, mangelnde Weiterbildungen uvm. sind hier an der Tagesordnung. 
Insbesondere im Schmuckbereich ist der Rückstand gegenüber anderen Ländern umso erheblicher. Seit Jahren erkennt man eine Entwicklung hin zu billiger Massenware. Dies mag an der generellen Geiz-ist-Geil Mentalität liegen die uns seit Jahren beispielsweise von Elektro-Handelsketten gepredigt wird.

Nun ist teils handgefertigter Schmuck rennomierter Hersteller wie beispielsweise Industrial Strength oder Anatometal aus USA natürlich um einiges teurer als Schmuck der billig in Asien produziert wird. Dennoch sind diese Schmuckstücke nicht unbezahlbar. Statt beispielsweise 12 Stecker für 20,- im Internet zu bestellen einmal 40,- für hochwertigen Schmuck auszugeben der aus geprüften Materialien besteht und zudem eine lebenslange Garantie hat sehe ich nicht unbedingt als unnötigen Luxus. Zumal die Hochwertigkeit des Schmucks auch für Laien auf den ersten Blick zu erkennen sind. 

Dabei möchte ich nicht mal dem Verbraucher die Schuld für sein "Unwissen" geben. Vielmehr ist es eigentlich Aufgabe der Studios den Kunden aufzuklären und hochwertigen Schmuck anzubieten (daran arbeiten wir u.a. auch mit dem Verband Professioneller Piercer).
Stattdessen wird vielerorts Schmuck angeboten der bei genauerer Betrachtung angesichts des Preis-/Leistungsverhältnisses völlig überteuert ist. Identischer Schmuck der im Internet für 2,- erhältlich ist wird dem Kunden hier oftmals für 10,- oder 15,- verkauft und als hochwertig bezeichnet.

Fakt ist jedoch dass die Qualität wie sie beispielsweise von den großen Marken wie Industrial Strength oder Anatometal geliefert wird in Deutschland kaum zu finden ist. 

Für alle die nun glauben dass ihr Studio um die Ecke ja hochwertigen Schmuck anbietet... 
Auf der Seite von Anatometal gibt es beispielsweise einen Shoplocator (www.anatometal.com/shops) der weltweit die Studios listet welche deren Schmuck verkaufen.
In Deutschland sind dies aktuell sage und schreibe 3 (!) Studios. Frankreich ist uns hier mit aktuell 10 Studios schon einen kleinen Schritt voraus. 
Industrial Strength ist inzwischen wohl bereits etwas weiter verbreitet, jedoch ist auch hier die Menge der Studios im Verhältnis zur Gesamtzahl an Studios in Deutschland ebenfalls verschwindend gering.

Auch Argumente dass der Schmuck so teuer ist zählen für mich nicht. Solange für alle Möglichen Dinge Unmengen an Geld ausgegeben werden (neuestes Smartphone, Markenklamotten, Schmuck usw. usw.) sollte es doch auch eine Überlegung Wert sein für Schmuck der permanent, oftmals über Jahre hinweg, im Körper getragen wird ein paar Euro mehr zu investieren und dafür allerhöchste Qualität, sichere und geprüfte Materialien, lebenslange Garantie und eine hochwertige Optik zu erhalten.