knorpel1

Der richtige Winkel bei Ohrpiercings

Wie im Artikel "Knorpel Piercings" bereits beschrieben sind die richtigen Winkel entscheidend für Erfolg oder Misserfolg bzw. für ein problemloses Verheilen. 

Oftmals sieht man dass beispielsweise Triple Forward Helix Piercings "mit aller Gewalt" irgendwie am Ohr platziert werden ohne dass die Platzierung sinnvoll gewählt wurde oder der Kunde über Risiken vernünftig aufgeklärt wurde.
Auf der folgenden Grafik ist ersichtlich welche Probleme falsche Winkel und ungünstige Platzierungen mit sich bringen. 

Die daraus resultierende Kelloidbildung ist in der Regel nicht gefährlich und bildet sich spätestens nach dem Entfernen des Schmucks wieder ganz gut zurück. Dennoch kann man sich viele Komplikationen sparen wenn im Vorfeld bereits einige Punkte beachtet werden. 
Im Falle von Kelloidbildung rate ich auch ab ohne Absprache irgendwelche Medikamte einzusetzen. Oftmals kann man mit einfachen Mitteln auf mechanischem Wege Abhilfe schaffen. 

Auch zur korrekten Nachsorge und Problembehandlung stehe ich Dir natürlich jederzeit zur Verfügung.